Platznutzungs- und Buchungskodex


1) Fairness in allen Belangen

2) Platzbuchungen sind über das Online-Buchungssystem durchzuführen.
Das Platzbelegungsbuch dient als Anwesenheitsnachweis.

3) Die Spielzeit für ein Einzel beträgt max. eine Stunde. Dabei ist es egal, welcher der beiden
Einzelspieler*innen der oder die Buchende ist. Selbstverständlich kann ein freier Platz nach
der Buchung weiter genutzt werden.

4) Die Spielzeit für ein Doppel beträgt max. zwei Stunden. Dabei müssen die beiden Stunden
systembedingt durch zwei Einzelbuchungen durch 2 der Doppelspieler*innen vorgenommen
werden. Im Feld „Mitspieler“ sind die restlichen Spieler*innen des Doppels namentlich
einzutragen. Selbstverständlich kann ein freier Platz nach der Buchung weiter genutzt
werden.

5) Während der Spielzeit sind alle erforderlichen Platzpflegearbeiten auszuführen.

6) Über das Buchungssystem reservierte Plätze (Ausnahme geblockte Trainingszeiten), auf
denen zu Beginn der Spielzeit die eingetragenen Mitglieder*innen und ggf. Gäste nicht auf
der Anlage sind, gelten als freie Plätze und können neu belegt werden.

7) Mannschaftsspielern ist eine Parallelbuchung zu ihrer geblockten Trainingszeit nicht
gestattet. Sollten Plätze neben dem Trainingsplatz frei sein, dürfen sie selbstverständlich
genutzt werden. Sollte es sich jedoch ebenfalls um einen geblockten
Mannschaftstrainingsplatz handeln, ist dieser bei Eintreffen der jeweiligen
Mannschaftsspieler*innen zur vollen Stunde zu räumen. Diese Regelung gilt auch bei
geblockten Trainer*innenplätzen und für die jeweiligen Trainer*innen.

8) Bei der Buchung des Platzes sind Vor- und Nachname des Mitspielers oder der Mitspielerin
oder die Bezeichnung „Gast“ (namentliche Eintragung im Platzbelegungsbuch) in das Feld
„Mitspieler“ einzutragen.

9) Sollten gebuchte Plätze nicht genutzt werden, sind diese spätestens 1 Stunde vor
Spielbeginn zu stornieren.

10) Jegliche Platznutzung ist unabhängig von der Onlinebuchung, leserlich im
Platzbelegungsbuch mit sämtlichen Spielbeteiligten einzutragen. Das gilt auch für die
geblockten Mannschafts- und Trainerplatzzeiten.

11) Trainingsstunden, die außerhalb der bereits geblockten Zeiten mit den Trainerinnen/
Trainern gebucht werden, sollen sowohl im Online-Buchungssystem als auch im
Platzbelegungsbuch mit „TR“ kenntlich gemacht werden. Dies ist aus rein statistischen
Zwecken erforderlich.

12) Schäden am und auf dem Platz (z.B. lose Linien) sind selbstständig zu beheben. Sollte es
nicht möglich sein, dann unverzüglich den Vorstand informieren.



Der Vorstand behält sich vor, Mitglieder*innen bei Verstößen gegen diesen Kodex
vom Buchungssystem auszuschließen


11.05.2022